50 Mio. Klicks für 360°-Bilder der Insel


Die ganze Insel auf einen Blick. Fotos: cabildo de tenerife

Die Panoramabilder, die das Cabildo im März online stellte, erfreuen sich großen Zuspruchs

Teneriffa – Die 360°-Bilder, die es in Google Maps von Teneriffa gibt, sind schon mehr als 50 Millionen Mal angeschaut worden. Es handelt sich dabei um dieselben Fotos, die das Cabildo von Teneriffa auf seiner Tourismus-Website zeigt und die einen einzigartigen Rundumblick ermöglichen.

Laut der Google-Statistik sind die Bilder des Aufstiegs zum Teide am meisten angeklickt worden, fast 10 Millionen Mal. Besonders häufig wurden auch der Siam Park mit 1,4 Millionen Besuchen, Loro Parque mit einer halben Million, die Playa del Duque mit 343.000 und Los Gigantes mit 300.000 besucht.

Auf der Cabildo-Website, webtenerife.com, wurden diese Bilder insgesamt 25.000 Mal angeschaut.

Die Bilder vom Teide hat das Tourismusamt von der Firma Crea Solutions herstellen lassen. Eine Sammlung von 300 Panoramaaufnahmen ermöglichen es den Besuchern, einen virtuellen Rundgang durch den Nationalpark zu machen, so als ob man tatsächlich hindurchwandern würde.

Die 360°-Bilder wurden Mitte März dieses Jahres online gestellt, und erfreuen sich seitdem großer Beliebtheit. Durch sie kann man eine virtuelle Tour entlang der Küsten und durch die Berge der Insel unternehmen. Rund fünfzig 360°-Bilder sind es insgesamt. Jedes von ihnen ist ursprünglich aus zwölf hochauflösenden Fotografien zusammengesetzt worden. Einige der Luftaufnahmen wurden von einem Helikopter aus in über 4.000 Metern Höhe aufgenommen, sodass sich ein einzigartig großes Sichtfeld ergibt. Andere Bilder wurden unter Einsatz spezieller Drohnen gemacht.

Die Bilder, und insbesondere auch eine Tour durch die Unterkünfte der Insel, können über WhatsApp, Facebook und andere soziale Medien geteilt und so auch als Marketinginstrument eingesetzt werden.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen