2011 weniger Geld für Werbung


Die kanarische Agentur „Promotur“, die für die internationale Tourismuswerbung der Inseln verantwortlich ist, wird ihr Budget für das nächste Jahr um 30% kürzen müssen.

Das bedeutet einerseits, dass nicht so viele Messen wie sonst besucht werden können und andererseits nicht so viele Stände aufgebaut werden. Die drei wichtigsten Tourismusmessen „World Travel Market“ in London, die ITB in Berlin und die „Fitur“ in Madrid werden aber auf jeden Fall wieder mit kanarischer Präsenz rechnen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.