Vía-Móvil: Handy-Tickets für die Tranvía


© CabTF

Elektronischer Ticketverkauf am Smartphone

Metropolitano de Tenerife, S.A., die Betreiberfirma der Straßenbahnen im Großraum Santa Cruz – La Laguna, hat eine praktische App für Smartphones vorgestellt, mit der die Fahrgäste Fahrscheine kaufen und das eigene Handy als Ticket nutzen können.

„Vía-Móvil” lässt sich kostenlos auf Smartphones mit iOS und Android installieren. Beim ersten Start erstellt man sich ein Konto, das es anschließend ermöglicht, Fahrscheine zu erwerben – dabei gibt es zum Start der App sogar einen Rabatt von 20 Prozent. Ein Bono für 5 Fahrten kostet 5 statt 6 Euro, und eine Monatskarte gibt es per App für 38 Euro (statt 48). Das nötige Guthaben kann man dazu in der App per Kreditkarte einzahlen, oder man kauft Prepaid-Aufladecodes zu 5, 10, oder 20 Euro an den Ticketautomaten der Tranvía-Haltestellen.

Zur Nutzung eines Handytickets muss der Benutzer lediglich beim Besteigen der Trambahn die Vía-Móvil aktivieren und damit einen sogenannten QR-Code scannen, der in den Bahnen angebracht ist. Innerhalb kürzester Zeit kommt dann eine Bestätigung aufs Handy, mit der man die Fahrt antreten kann.

Ausführliche Erklärungenüber die Funktionalität der Vía-Móvil gibt es auf der Website www.via-movil.es – dazu gehören kurze Videos, die die Nutzung veranschaulichen.

Vía-Móvil wurde als Ergänzung des herkömmlichen Ticketsystems eingeführt. Mehr als 300 Benutzer haben sich in den ersten Stunden die Straßenbahn-App heruntergeladen und ein Konto erstellt.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.