Sechs Megabit zum gleichen Preis


Geschwindigkeit der ADSL-Anschlüsse wird gratis verdoppelt

Die Telefónica hat angekündigt, ab Juni wieder eine kos­tenlose Verdopplung der Geschwindigkeit ihrer ADSL-Anschlüsse vorzunehmen. Der Marktführer bei Internetzugängen in Spanien will auf diese Weise seine Position stärken und den Wettbewerbern zuvorkommen.

Madrid – Bei rund 3,7 Millionen Kunden mit 3-Megabit-Zugängen soll die Geschwindigkeit dabei auf 6 Mbit/s verdoppelt werden. Die Umstellung wird in mehreren Phasen vorgenommen und rund drei Monate dauern. Es ist bereits das vierte Mal, dass die Telefónica ihre ADSL-Anschlüsse auf diese Weise aufbessert.

ADSL Rural schneller

Auch die Zugänge des ADSL Rural, das etwa 65.000 Kunden auch in geographisch abgelegenen Gebieten mit Internet versorgt, sollen zukünftig statt einem Mbit/s ganze 3 Mbit/s bieten. Bei Kunden, wo dies technisch nicht machbar ist, soll die Monatsgebühr auf 29,90 Euro gesenkt werden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.