Landsleute im Ausland finden


© Wochenblatt

Die kostenlose Community für Deutsche, die Landsleute im Ausland suchen

Deutsche-weltweit.de ist ein neuartiges Portal für Deutsche und Deutschsprachige, die sich im Ausland aufhalten und Kontakt zu Landsleuten vor Ort suchen.

Düsseldorf – Über eine einfache Landkarte ermöglicht die kostenlose Community, andere Deutsche in der direkten Umgebung zu finden.

Es halten sich immer mehr Deutsche für längere Zeit im Ausland auf – ob auf Reisen, beruflich, privat, zur Weiterbildung oder im Ruhestand. Die Bandbreite erstreckt sich über alle Bevölkerungs- und Altersgruppen – Auslandsschüler und -studenten, Au-Pairs, Saisonarbeiter, Fachkräfte im Ausland (Expatriates), Auswanderer sowie Langzeiturlauber.

Doch gerade für Neuankömmlinge ist es nicht immer einfach, sich in der lokalen Kultur zurechtzufinden. Für die Herausforderungen des Alltags sind gleichsprachige Ansprechpartner vor Ort oft eine große Hilfe. Deutsche-weltweit.de hilft hierbei, schnell und unkompliziert Anschluss in unmittelbarer Umgebung zu finden oder einen Freundeskreis aufzubauen.

Gleichermaßen bietet die Plattform „Residents“ eine neue Möglichkeit, sich auszutauschen und weitere Kontakte zu Landsleuten in der Region zu knüpfen – sei es privat oder geschäftlich.

Und auch wer plant, in ein bestimmtes Land oder eine Stadt überzusiedeln, findet in dem Portal eine Anlaufstelle, um im Vorfeld Fragen zu stellen, ein Netzwerk aufzubauen oder sich auf eine neue Kultur vorzubereiten – was sonst oft nur über den Arbeitgeber oder die Ausbildungsstätte vor Ort funktioniert.

Die Registrierung und das Anlegen eines eigenen Profils sind einfach und können anonym unter einem Pseudonym erfolgen. Dazu können die Nutzer ein Profilbild hochladen und Infos über sich und ihre Interessen angeben. Mit der benutzerfreundlichen Bedienung lassen sich Freundeslisten anlegen und Nachrichten an andere Mitglieder verschicken. Über die geografische Suche können andere Mitglieder in der direkten Umgebung gefunden werden. Ein optionaler Newsletter informiert automatisch über neue Landsleute in der Region. Privatsphäre und Datenschutz haben oberste Priorität, daher ist der komplette Datenverkehr 256-Bit-verschlüsselt.

Das Portal wurde offiziell am 1. August 2012 gestartet. Der Betreiber von deutsche-weltweit.de ist ein junges Unternehmen aus Düsseldorf. Mitbegründer Sascha Ropertz kam die Idee dazu, als sich seine Schwester für ein Jahr als Au-Pair in Boston aufhielt.

„Obwohl sie schnell Anschluss an die Einheimischen fand, sehnte sie sich bald nach Kontakten zu anderen Deutschen vor Ort, um Erfahrungen auszutauschen, sich zu treffen und einfach mal wieder deutsch zu sprechen. Einschlägige Internet-Foren halfen ihr jedoch so gut wie gar nicht, da hier die Mitglieder über das ganze Land verstreut waren.“

Mit deutsche-weltweit.de wurde ein innovatives Portal entwickelt, über das sich Deutsche im Ausland finden und lokal vernetzen können. Die Macher freuen sich auf viele aktive Mitglieder in allen Teilen der Welt.

www.deutsche-weltweit.de




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.