Küstenfähre Benchi Express eingeweiht


Die neue Benchi Express wurde von einer Werft in Barcelona nach Maß angefertigt und deckt nun wieder die lange geforderte Küstenfährverbindung La Gomeras ab. Foto: Fred. Olsen

Seit dem 13. September verbindet der neue Katamaran Valle Gran Rey mit Playa Santiago und San Sebastián

La Gomera – Bei einem der ersten Anlegemanöver in San Sebastián schlug die nagelneue Küstenfähre Benchi Express am späten Abend des 6. September aufgrund des starken Windes und des hohen Wellenganges gegen die Mole. Das dadurch entstandene Loch in der Glasfaserwand durchkreuzte die Pläne von Fred.Olsen, die Einweihung am 9. September durchzuführen. Es wurden Techniker der Werft in Barcelona eingeflogen und der Katamaran in Rekordzeit repariert.

Am 10. September, nur einen Tag später als ursprünglich geplant, wurde die neue Küstenfähre La Gomeras von Regionalpräsident Fernando Clavijo in ihrem Basishafen Vueltas in Valle Gran Rey eingeweiht. Bei strahlendem Sonnenschein wohnten auch Pablo Rodríguez, Vizepräsident und Leiter der Ressorts Öffentlicher Bau und Transport, Cabildo-Präsident Casimiro Curbelo und Fred.Olsen-Generaldirektor Andrés Marín sowie Bürgermeister Ángel Piñero dem Festakt bei.

Fernando Clavijo hob hervor, mit der Wiederaufnahme der 2012 eingestellten Küstenverbindung wird „ein für die wirtschaftliche, soziale und touristische Entwicklung La Gomeras grundlegender Service wiederhergestellt, denn die Verbindungen zwischen der Hauptstadt und den südlichen Ortschaften werden erheblich verbessert“. Im Falle der zerklüfteten und bergigen Insel La Gomera sei diese Küstenfährverbindung erforderlich, um die Reisezeiten zu verkürzen. Inselpräsident Casimiro Curbelo freute sich für seine Insel, denn die Küstenfähre wurde täglich insbesondere von Berufspendlern und Schülern genutzt und stellte eine beliebte Alternative zur langen und kurvenreichen Verbindungsstraße dar.

Am 13. September nahm die Benchi Express offiziell den Dienst auf und fährt seitdem zweimal am Tag von Valle Gran Rey über Playa de Santiago nach San Sebastián und wieder zurück.

Der in diesem Jahr in einer Werft in Barcelona fertiggestellte und nach den speziellen Anforderungen zum Betrieb der Küstenlinie La Gomeras konstruierte Katamaran Benchi Express fasst 250 Passagiere, hat eine Kiellänge von 28,70 m und ist 9 m breit.

Für Canarios und Residenten gilt der 75%ige Residentenrabatt, womit die Fahrt zwischen Valle Gran Rey und Playa Santiago lediglich 2 Euro, von Valle Gran Rey bis San Sebastián 2,50 Euro kostet. Auf die Benchi Express können auch Fahrräder und Leichtkrafträder mitgenommen werden.




Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz