Winterflüge von den Kanarischen Inseln nach Deutschland


Bei Air Berlin jetzt buchbar

Air Berlin wird in der kommenden Wintersaison von den Kanaren aus wieder fünfzehn deutsche Städte nonstop anfliegen. Außerdem stehen auf dem Winterflugplan der Airline Direktflüge von Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote und Teneriffa nach Salzburg und Wien.

Air Berlin erinnert in einer Pressemitteilung daran, dass Frühbucher die günstigsten Tickets ergattern. Oneway-Flüge von den Kanaren nach Deutschland gibt es im Winter 2008 schon für 109 Euro (inklusive Gebühren und Steuern).

Der Winterflugplan von Air Berlin beginnt am 1. November 2008 und endet am 30. April 2009.

Weitere Infos und Buchungen im Internet unter www.air berlin.com oder über das 24 h Call Center 902 320 737 und in Reisebüros.

Höherer Kerosinzuschlag auf nationalen und internationalen Flügen

Wegen der explodierenden Treibstoffpreise hat Air Berlin  zum zweiten Mal in diesem Jahr den Kerosinzuschlag erhöht. Bei nationalen Flügen innerhalb Deutschlands und den Streckenflügen zwischen europäischen Städten kostet der Kerosinzuschlag pro Flug statt 22 nun 25 Euro. Bei touristischen Mittelstreckenflügen werden statt 32 nun 35 Euro Kerosinzuschlag erhoben und bei Flügen nach Ägypten, Madeira und auf die Kanarischen Inseln werden ab sofort nicht mehr 40, sondern 45 Euro verlangt.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.