Wiederauferstanden


Ramón Pérez, Präsident des Verbandes der Unternehmer und Investoren der Kanaren (Aempic) hat sich vor den Medien recht optimistisch über die Zukunft des Sektors geäußert, der von der Krise ganz besonders stark gebeutelt wurde.

„Wir haben in den letzten sieben Jahren schwer gelitten, doch das Schlimmste scheint überstanden, und wir sind in eine neue Wachstumsphase eingetreten“ erklärte er wörtlich. „Sagen wir mal, wir befanden uns auf der Intensivstation, doch wir sind nicht gestorben. Verglichen mit der Zeit von 2008 bis 2012, welche die schlimmste für uns war, ist die Situation jetzt nahezu großartig. 2014 begann sehr langsam die Erholung, und seit Jahresbeginn ist das Interesse der Käufer und Investoren bedeutend gestiegen“.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.