Weniger Busse auf La Palma


Linien und Frequenzen werden eingeschränkt

Nachdem der Staat die Zuschüsse für den öffentlichen Transport gekürzt hat, beschloss nun die Inselregierung von La Palma, bis zu 55 Busfahrten und die Direktverbindung zwischen Los Llanos de Aridane und dem Flughafen zu streichen.

Der Flughafenbus fiel dem staatlichen Sparzwang zum Opfer, da dieser nach Angaben des Cabildos „kaum genutzt“ wurde.

Transportes Insular La Palma, welches seit 1975 das Monopol für den Bustransport auf der grünen Insel innehat, konnte noch nicht die Erneuerung der Flotte amortisieren, sodass das Unternehmen schon vor der Kürzung der Mittel in finanziellen Schwierigkeiten steckte. Nach der Einschränkung der Frequenzen und der Linien fürchten die 150 Angestellten von Transportes Insular La Palma nun um ihre Arbeitsplätze.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.