Vueling fliegt Paris Orly-Fuerteventura


© Cabildo Fuerteventura

Empfang für Passagiere des Eröffnungsflugs

Die spanische Billigfluggesellschaft Vueling hat Ende Dezember eine neue Route eingeweiht.

Am 21. Dezember landete ein Airbus A-320 aus Paris Orly auf Fuerteventura und weihte die neue Flugverbindung ein, die in dieser Wintersaison einmal die Woche und ab dem Sommer 2015 sogar zweimal die Woche die französische Hauptstadt mit der Urlaubsinsel verbindet.

Am Flughafen Fuerteventura gab es für die Gäste an Bord der Maschine eine kleine Überraschung in Form eines Empfangs mit Getränken und Werbematerial der Insel. Flugkapitän Javier Pertiñez und sein Copilot Paolo Marino schnitten gemeinsam mit Flughafendirektor Sergio Millanes und einem Vertreter des Tourismus­amtes eine Torte an, die zur Feier des „Geburtstags“ dieses Fluges an die Anwesenden verteilt wurde (Foto).

Blas Acosta vom Tourismus­amt des Cabildos teilte bei dieser Gelegenheit mit, dass die Insel im Laufe des Jahres 2014 insgesamt dreizehn neue Flugverbindungen hinzugewonnen hat, was er als außergewöhnlich erfreuliche Nachricht für die Tourismusbranche und einen Antrieb für die Wirtschaft der Insel bezeichnete.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.