„Strahl mal wieder“


© Wochenblatt

Neue Tourismusstrategie ist ein Aufruf, die Kanaren kennenzulernen

Über 200 Vertreter aus Politik und Wirtschaft wohnten am 27. Mai im feierlichen Rahmen des Auditorio Alfredo Kraus in Las Palmas de Gran Canaria der Präsentation der neuen Tourismusstrategie der kanarischen Regierung in den Medien bei.

Der Präsident der Regionalregierung, Paulino Rivero, stellte als Leiter des Tourismusressorts gemeinsam mit dem Vize-Ressortleiter Ricardo Fernández de la Puente den neuen Werbefeldzug für die Urlauberquellmärkte Großbritannien, Irland, Deutschland, Belgien, Norwegen, Frankreich und Spanien vor.

Unter dem Motto „Vuelve a brillar“ – auf Deutsch „Strahl mal wieder“ – wird im Internet über internationale Online-Medien und soziale Netzwerke erstmals in verschiedenen Sprachen die Werbebotschaft übermittelt.

Die einzigartige geografische Lage der Kanarischen Inseln und die weltweite Sehnsucht der Menschen nach Erholung und Entspannung werden bei der neuen Werbeoffensive verknüpft. Jede einzelne Insel wird mit ihren Reizen und Sehenswürdigkeiten vorgestellt, wobei stets die Vorzüge des Klimas sowie Entspannung und Revitalisierung im Vordergrund stehen.

Über die neu eingerichtete Website www.strahlmalwieder.com kann ein etwa dreiminütiger Spot auch auf Deutsch angeschaut werden. Urlauber verschiedenen Alters berichten darin über ihre Erlebnisse und den Erholungswert einer Kanarenreise. Des Weiteren besteht für Besucher dieser Seite die Möglichkeit, eine Reise auf eine der sieben Inseln zu gewinnen. „Gewinne eine der 7 Reisen zum Strahlen“ heißt es hier, und die Frage lautet: „Möchtest Du eine unvergessliche Reise ins beste Klima der Welt gewinnen?“

Die neue Werbekampagne ist eine äußert ansprechende Einladung, die Inseln kennenzulernen.

Parallel zu dieser neuen Medienkampagne wurde auch die Website www.elmejorclimadelmundo.com vorgestellt, auf der – in 14 verschiedenen Sprachen – erklärt wird, warum das Klima der Kanarischen Inseln einzigartig und unübertrefflich und einfach „das beste Klima der Welt“ ist. Ricardo Fernández de la Puente räumte ein, dass das Klima eine der wichtigsten touristischen Ressourcen der Inseln ist. Immerhin geben in Umfragen 90% der Befragten das Klima als einen der Hauptgründe für die Wahl der Kanaren als Urlaubsziel an.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.