Sieben Hotels auf Teneriffa unter den Weltbesten


© TUI

500.000 Urlauber haben wieder ihre Lieblingshotels gewählt

Die Hotelbeschreibung im Katalog kann noch so vielversprechend klingen, die Fotos noch so einladend sein – das entscheidendste Kriterium bei der Wahl ihres Urlaubshotels ist für viele Kunden die Meinung anderer Gäste.

TUI wertet jährlich in der größten Kundenumfrage der Touristikbranche mit dem Votum von rund 500.000 Kunden Qualität und Service von weltweit rund 8.000 Ferienhotels aus. Die 100 besten sind Gewinner des renommierten Hotelpreises „TUI Holly“.

Dr. Oliver Dörschuck, touristischer Geschäftsführer TUI Deutschland und weitere TUI Vertreter zeichneten die Gewinnerhotels des Holly 2012  im September in Hannover, Istanbul und Valencia aus. „Der TUI Holly bescheinigt den ausgezeichneten Hotels nicht nur hervorragende Qualität und besten Service, sondern ist zudem ein echtes Verkaufsargument“, weiß Dörschuck. „Mit dem Award ausgezeichnete Hotels können die Anzahl der Gäste um bis zu 35% steigern.“

Unter den 100 Holly-Gewinnern werden zudem Sieger in sieben verschiedenen Kategorien gekürt. Zu diesem ausgewählten Kreis gehört 2012 auch ein kanarisches Hotel. Das Hotel Tigaiga in Puerto de la Cruz auf Teneriffa wurde zum Sieger in der Kategorie „Umweltfreundlichstes Hotel“ erklärt und belegt damit Platz eins auf der Top Ten-Liste der TUI Umwelt Champions. 

Bereits seit 20 Jahren mit eigener Solaranlage, 2002 als erstes Vier-Sterne-Hotel der Kanaren nach EMAS, dem Umwelt-Gütesiegel der Europäischen Union, zertifiziert und seit Einführung des Umwelt Champions im Jahre 1996 jedes Jahr ausgezeichnet: Das Hotel Tigaiga ist bekannt für sein hohes Engagement in Sachen Umweltschutz. Zehn Jahre nach dem letzten Sieg sowie einem zweiten Platz im letzten Jahr, freut sich die Eigentümerfamilie Talg in diesem Jahr ganz besonders über die Trophäe: den ersten Platz beim Wettbewerb der Umwelt Champions. Prof. Harald Zeiss, Leiter des Nachhaltigkeitsmanagements der TUI Deutschland: „Das Tigaiga ist ein herausragendes Beispiel dafür, wie ein Hotel durch Beständigkeit und eine hohe eigene Überzeugung von seinem Tun für die vielfältigen Bemühungen belohnt wird. Denn nur mit solchen Partnern können wir das Thema gemeinsam weiter vorantreiben und vor allem vor Ort glaubwürdig umsetzen.“

Erst neulich präsentierte Hotel-Direktor Enrique Talg wieder eine diesbezügliche Neuheit: Zwei Zimmer des Hotels wurden an eine sogenannte Effi-e Play Green-Anlage angeschlossen und sind damit die ersten Hotelzimmer weltweit, in denen die Gäste ihren Wasser- und Stromverbrauch ablesen können. Sparsamkeit wird durch Öko-Bons belohnt, die im Tigaiga oder bei anderen nachhaltigen Aktionen eingelöst werden können.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.