Mehr Flugverbindungen nach La Palma angestrebt


Der Leiter des Tourismusressorts auf La Palma, Jaime Sicilia, und der Generaldirektor der Fluggesellschaft Air Nostrum, Miguel Ángel Falcón, trafen sich kürzlich zu einer mehrstündigen Besprechung, während der sie darüber berieten, mehr nationale und internationale Flugverbindungen nach La Palma zu schaffen.

Als Neuigkeit wurde in den Flugplan von Air Nostrum ab Juli 2006 ein Direktflug von La Palma nach Sevilla aufgenommen, der zu besonders günstigen Bedingungen angeboten wird und auf diese Weise bis zu 5.000 Urlauber aus der Sommerhitze der andalusischen Metropole ins kühle Grün La Palmas locken soll.

Jaime Sicila schlug Air Nostrum desweiteren vor, andere nationale Flugziele auszuloten, wie z. B. Destinationen in Galicien und Asturien.

Marktstudie

Da im Sommerflugplan bereits Verbindungen nach Barcelona, Madrid, Bilbao und Sevilla stehen, liege es nahe, auch andere Regionen in Betracht zu ziehen. Hierzu müsse allerdings eine sorgfältige Markstudie durchgeführt und eine Statistik über die Herkunft der spanischen Urlauber angefertigt werden.

Miguel Ángel Falcón teilte mit, dass Air Nostrum derzeit mit dem Gedanken spielt, einen Direktflug von Málaga nach La Palma zu starten. Ebenfalls untersucht werden die Rentabilitätschancen einer Direktverbindung zwischen der Kanareninsel und Portugal.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.