Linie fliegen mit Orbest


Mehr reguläre Tickets zwischen Kanaren und Festland

Seit dem 1. Mai bietet die Fluggesellschaft Orbest auf ihren Charterflügen zwischen den Kanarischen Inseln und dem spanischen Festland bzw. Portugal auch Linienplätze an.

Orizonia fliegt alle kanarischen Flughäfen – mit Ausnahme von La Gomera und El Hierro – an und verbindet diese mit Madrid, Barcelona, Málaga, Granada, Sevilla, Valencia, Santiago, Bilbao, Valladolid, Zaragoza, Pamplona, Oviedo, Vigo, Alicante, León sowie Lissabon und Porto.

Die Fluggesellschaft Orbest gehört dem Reiseveranstalter Orizonia, besteht seit fast dreizehn Jahren und verfügt über zehn Flugzeuge (sieben Airbus A-320, drei Airbus A-330). Im vergangenen Jahr beförderte Orbest 1,57 Millionen Passagiere auf 10.600 Flügen.

Während bisher nur Flüge verbunden mit einem Reisepaket angeboten wurden, werden nun auch Nur-Flug-Tickets verkauft. Unter anderem können die Tickets über die Internetseite www.orbest.com gebucht werden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.