Lidl wird 2010 zwölf Märkte auf den Kanaren eröffnen


© Moisés Pérez

Allein auf Teneriffa baut die deutsche Handelskette sechs Filialen

Der deutsche Discounter Lidl ist nach eigenen Angaben im Begriff 300 Millionen Euro auf den Kanaren zu investieren und hat offiziell bestätigt, dass Anfang 2010 zwölf Märkte auf den Kanaren eröffnet werden. Über 500 Arbeitsplätze sollen dadurch geschaffen werden.

Lidl wird die erste Discount-Supermarktkette sein, die sich auf den Kanaren etabliert. Obwohl sich die Regionalregierung lange Zeit erfolgreich gegen den Eintritt der sogenannten Hard Discounter in den kanarischen Markt gewehrt hat, ist dies ab 2010 mit Inkrafttreten der Bolkenstein-Richtlinie über die Liberalisierung der Dienstleistungen im europäischen Raum nicht mehr zu verhindern. Die gute Nachricht ist nicht nur, dass das Einkaufen dadurch billiger wird, sondern auch, dass Lidl 500 direkte Arbeitsplätze schaffen wird. Außerdem legt die deutsche Handelskette Wert auf die Feststellung, dass für den Bau der zwölf Märkte auf den Kanaren ausschließlich kanarische Bauunternehmen beauftragt wurden.

Im Industriegebiet von Güímar wird derzeit an der Logistikplattform gebaut, die durch modernste Logistiktechnologie dem Verbraucher Produktfrische gewährleisten soll. 20 Millionen Euro investiert Lidl allein in dieses Logistikzentrum.  

Die Eröffnungslizenzen für die zwölf Märkte auf den Kanaren – sechs auf Teneriffa (Santa Úrsula, Puerto de la Cruz, La Laguna, Granadilla, Las Chafiras und Adeje), vier auf Gran Canaria (Telde-Jinámar, Ingenio, Agüimes und Vecindario), einer auf Lanzarote (Arrecife) und einer auf Fuerteventura (Puerto del Rosario) – liegen Lidl bereits vor.

Die Verkaufsfläche der Discount-Märkte wird zwischen 750 und 1.200 qm betragen und jeder Markt wird über einen eigenen Parkplatz für im Schnitt 90 Fahrzeuge verfügen.

Das Sortiment soll etwa 1.200 Artikel umfassen, darunter viele kanarische Produkte. Lidl hat ausgerechnet, dass kanarische Familien bis zu 2.500 Euro im Jahr sparen können, wenn sie Basisprodukte des Warenkorbs bei Lidl kaufen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.