Kanaren werben auf WTM mit dem „besten Klima der Welt“


© Hotel Abama

Die Reisemesse in London gilt als eines der weltweit wichtigsten Branchentreffen

Für das Tourismusamt der kanarischen Regierung hat dieser Tage wieder die Saison der Reisemessen begonnen. Einer der wichtigsten Termine im Kalender ist der World Travel Market (WTM) in London, gleichzeitig eine der größten Reisemessen weltweit und für die Kanaren eine wichtige Vermarktungs- und Werbeplattform. Vom 5. bis 9. November werden bei diesem Branchentreffen wieder Kontakte geknüpft und vertieft.

London – Im Vorfeld der Messe hatte der Leiter des kanarischen Tourismusressorts, Ricardo Fernández de la Puente, über die positiven Aussichten der Inseln berichtet. Dass Großbritannien einer der wichtigsten Urlaubermärkte für die Kanarischen Inseln ist, steht außer Frage. Auf der WTM gelte es, diesen Urlaubermarkt weiter an die Kanaren zu binden, wobei die Strategie sich auf ein modernisiertes Image und „das beste Klima der Welt“ stütze.

Für die angelaufene Herbst-Winter-Saison zeichnet sich ein immerhin 4%iges Plus britischer Touristen ab, und dies, obwohl starke Wettbewerber wie Tunesien und Ägypten ebenfalls Wachstumsraten (17% und 3%) verzeichnen. Und auch für die kommende Sommersaison sind die Perspektiven gut. Fernández de la Puente gab zwar zu bedenken, dass es noch zu früh sei, um Schlüsse zu ziehen, doch die Tatsache, dass bereits jetzt 100.000 Pauschalreisen für den Sommer 2013 verkauft worden seien, stimme zuversichtlich.

Die kanarische Abordnung auf der Reisemesse World Travel Market hatte dieses Jahr die klaren Vorgaben, die Marktposition der Inseln zu festigen und neue Perspektiven für den Tourismus gehobenen Niveaus, sprich kaufkräftige Urlauber, zu eröffnen.

In dem knapp 840 Quadratmeter großen Messestand gibt es Informationscounter von Facebook, dem klassischen Musikfestival der Kanaren und verschiedenen Unternehmen. Räume für private Verhandlungen können gebucht werden, und der Stand an sich lädt mit seinem bewusst gewählten Meerblau-Sandweiß-Look ein, in Urlaubsgefühlen zu schwelgen.

Der aufwendig gestaltete Stand wird auch auf den nächsten beiden großen Reisemessen – die Fitur in Madrid im Januar/Februar und die ITB in Berlin im März 2013 – das kanarische Image sein.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.