Kanaren bei der WM 2006 in Deutschland


© Gob. Canarias

Geschicktes Marketing bei Fußballweltmeisterschaft 2006

Die kanarische Regierung hat verschiedene Marketingmaßnahmen in Auftrag gegeben, die während der Fußballweltmeisterschaft in Deutschland für die Inseln werben sollen.

So rollen bereits seit Mitte April mehrere Lokomotiven, Regionalzüge und ICE`s der Deutschen Bahn mit Werbeaufdrucken der Kanaren durch das Land. Mit dem Slogan „Champions! Auf den Kanarischen Inseln gewinnst Du immer“  und dem Bild eines Vaters, der am Strand mit seinem Sohn Fußball spielt, sollen die Kanaren so geschickt in Zusammenhang mit dem Großereignis gebracht werden.

Ein 20-Sekunden-TV-Spot auf den Bildschirmen in den Zügen wirbt ebenso für die Inseln. Weiterhin werden bei allen 64 Spielen der WM mehrere Teams Abziehbilder mit den Flag-    gen der jeweils teilnehmenden Mannschaften und dem Aufdruck „Canarias“ verteilen, die sich die Fans aufkleben können. Andere Teams werden in den Zügen unterwegs sein, die die Fans zu den Stadien bringen. Insgesamt sollen so rund 1,3 Millionen Tattoos unter den Fans verteilt werden.

Das Tourismusressort der Kanaren erhofft sich durch diese Maßnahmen eine hervorragende Aufmerksamkeit für das beliebte Reiseziel vieler an der WM teilnehmenden Nationen. Man hofft, mit den Maßnahmen die drei Millionen Fans in den Stadien zu erreichen und viele der rund 30 Milliarden Fernsehzuschauer in aller Welt.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.