Hollys 2013: Hotel Botánico ist Spitzenreiter in Sachen Nachhaltigkeit


© TUI

Eine halbe Million TUI-Gäste wählten die besten Ferienhotels der Welt

Sie sind die Besten der Besten und werden von der kritischsten Jury der Welt gewählt: Die Rede ist von den Top 100 der internationalen Ferienhotellerie. Bei der größten Kundenbefragung in der deutschen Touristikbranche entscheiden jährlich eine halbe Million unabhängiger und anspruchsvoller TUI-Gäste, welche Hotels zu den Spitzenreitern zählen.

Hannover – Die Besten aus insgesamt 8.000 Ferienhotels erhalten einmal pro Jahr den begehrten TUI Holly Award. „Die Investition in Qualität und Gästezufriedenheit zahlt sich für unsere Partner auch wirtschaftlich aus. Hotels, die mit dem TUI Holly ausgezeichnet wurden, verzeichnen Buchungszuwächse von bis zu 35 Prozent“, sagt Oliver Dörschuck, touristischer Geschäftsführer der TUI Deutschland GmbH.

Der TUI Holly feiert in diesem Jahr 20-jähriges Jubiläum – am Abend des 7. September hieß es in Hamburg im Rahmen einer großen Gala im Curiohaus „And the Winner is…“. Neben der Ehrung der Top 100 Hoteliers vergibt TUI in acht Kategorien die begehrte TUI Holly Trophäe. Über den Preis als „Bestes TUI Hotel“ freute sich dieses Jahr das Gloria Verde Resort in Belek in der Türkei. Das Fünf-Sterne-Haus liegt direkt an einem breiten Sandstrand und bietet neben einem Thalassozentrum auch einen hoteleigenen Golfplatz.

Umwelt Champion

Sieger in der Kategorie „Umweltfreundlichstes Hotel“ wurde in diesem Jahr das Fünf-Sterne-Hotel Botánico & The Oriental Spa Garden in Puerto de la Cruz auf Teneriffa. Das Hotel liegt in einer tropischen Gartenanlage und bietet einen mehrfach ausgezeichneten Spa-Bereich.

Energie sparen und natürliche Ressourcen schonen, um damit die Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren – so lautet die Devise des diesjährigen Spitzenreiters in Sachen Nachhaltigkeit. Im Hotel Botánico wird großer Wert auf das Engagement in diesem Bereich gelegt.

Bereits zum neunten Mal erhält das Hotel die Auszeichnung Umwelt Champion und freut sich in diesem Jahr nun über die ganz besondere Trophäe: den ersten Platz unter den Umwelt Champions und damit die Auszeichnung mit dem TUI Umwelt Holly. So setzt das Botánico beispielsweise stark auf regenerative Energie und nutzt entsprechend Solarenergie.

Außerdem bietet es seinen Gästen verstärkt regionale Produkte an sowie Führungen durch den Hotelgarten mit heimischen Pflanzenarten inklusive einem Blick hinter die nachhaltigen Kulissen. Es ist zudem mit diversen Zertifikaten ausgezeichnet, unter anderem mit der Umweltmanagementnorm ISO 14001 sowie mit EMAS, dem Umwelt-Gütesiegel der Europäischen Union. Prof. Harald Zeiss, Leiter des Nachhaltigkeitsmanagements der TUI Deutschland: „Das Botánico ist ein Paradebeispiel dafür, wie ein Hotel durch eine hohe eigene Überzeugung viel bewegen kann. Mit solchen Partnern können wir das Thema gemeinsam weiter vorantreiben und vor allem vor Ort glaubwürdig für unsere Gäste umsetzen.“

TUI Holly Award 2013:

Die Gewinner auf den Kanarischen Inseln

Teneriffa

Hotel Botánico (Puerto de la Cruz)

Hotel Tigaiga (Puerto de la Cruz)

Hotel Riu Garoé (Puerto de la Cruz)

Hotel Jardines de Nivaria (Costa Adeje)

Hotel Vincci Selección La Plantación

del Sur (Costa Adeje)

Hotel Nivaria Gran Hotel (Playa Paraíso)

Gran Canaria

Seaside Grand Hotel Residencia

(Maspalomas)

Seaside Palm Beach (Maspalomas)

Seaside Sandy Beach (Playa del Inglés)

Hotel Cordial (Playa Mogán)

Fuerteventura

Gran Hotel Atlantis Bahia Real (Corralejo)

Eine Übersicht über alle TUI Holly Sieger der Saison 2012 / 2013 gibt es unter