Grünes Licht für Hafenerweiterung


© GobCan

Der Erweiterung des Hafens von Tazacorte auf La Palma steht nichts mehr im Wege.

Der Leiter des kanarischen Amtes für öffentliche Infrastrukturen, Antonio Castro Cordobez, hat vor wenigen Tagen die definitive technische Genehmigung für das Projekt der zweiten Bauphase des Hafens unterzeichnet und damit den Startschuss für die Bauarbeiten gegeben.

Das genehmigte Projekt stammt von dem Unternehmen Berenguer Ingenieros SL, dem eine Frist von 38 Monaten für die Verwirklichung gesetzt wird. Im Vordergrund des Projektes steht die Vergrößerung des Hafenbeckens zur Aufnahme von großen Kreuzfahrtschiffen und die Schaffung neuer Anleger für die Fischfangschiffe, Sportboote und Yachten. Gleichzeitig sollen auch der Strand und die Landfläche des Hafens vergrößert werden, der durch eine längere Hafenmole geschützt werden soll.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.