Germanwings-Flüge auf die Kanaren zu 95 % ausgelastet


Die deutsche Billigfluggesellschaft bereut die neuen Kanarenrouten im Streckennetz nicht

Die Fluggesellschaft Ger­­manwings hat mitgeteilt, dass ihre Flüge auf die Kanarischen Inseln seit der Aufnahme dieser Flugziele in den Flugplan im Oktober 2009 zu 95 % ausgebucht waren.

Von Oktober bis zum 31. Dezember 2009 wurden 7.700 Tickets auf die Inseln verkauft, die von der Fluggesellschaft in einer Mitteilung als „prioritärer Markt“ eingestuft werden.

Germanwings hatte im letzten Jahr drei neue Strecken vom deutschen Flughafen Köln-Bonn auf die Kanaren in den Flugplan aufgenommen: nach Teneriffa-Süd (ab 25. Oktober), nach Gran Canaria (ab 31. Oktober) und nach Fuerteventura (ab 7. November).




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.