Generalstreik in Sicht


© EFE

Der Generalsekretär des Sozialistischen Gewerkschaftsverbandes UGT (Unión General de Trabajadores) auf den Kanaren, Gustavo Santana, ist mit 102 von 112 Stimmen in seinem Amt bestätigt und der neue regionale Vorstand gewählt worden.

Die Generalversammlung fand am zweiten Juni-Wochenende in Santa Cruz de Tenerife statt. Bei seiner Rede als neuer/alter Vorsitzender „versprach“ Santana, dass die Gewerkschaften zu einem Generalstreik auf den Kanaren aufrufen werden, denn der sei wichtiger als je zuvor. Darin sei sich UGT mit den anderen Gewerkschaftsverbänden einig. Vizeregierungspräsident José Miguel Pérez, PSOE, schien von dieser Notwendigkeit allerdings nicht überzeugt. Er respektiere die Entscheidung der UGT, war seine vorsichtige Äußerung.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.