Gastronomie der Spitzenklasse und neue Geschmackserlebnisse für TUI Gäste


© TUI

Neu bei Riu: Kanaren-Urlaub für Feinschmecker

Einfach köstlich: Riu, eine Hotelmarke von TUI Hotels & Resorts, läutet eine neue Ära der Spitzengastronomie ein. In vier Riu Häusern auf den Kanaren bietet die spanische Hotelkette ihren Gästen unwiderstehliche Geschmacksüberraschungen.

Hannover – Mit den beiden Gas­tronomie-Konzepten „Fusion Food“ und „Cross Over“ geht Riu ab sofort moderne Wege. Auf Gran Canaria und Fuerteventura kommen experimentierfreudige Gourmets damit voll auf ihre Kosten. In den Krystal-Restaurants der Riu Palace Hotels kombinieren kreative Spitzenköche Zutaten, Gartechniken und innovative Kochverfahren. Unter dem Namen „Fusion Food“ mischen die Köche unterschiedliche Geschmacksrichtungen, beim „Cross Over“ werden Zutaten aus verschiedenen Teilen der Welt miteinander kombiniert. Passend zur modernen Küche präsentieren sich auch die Restaurants in ausgefallenem Design und mit handgefertigter Glaskunst. In diesen Riu Häusern genießen TUI Gäste die kulinarischen Neuheiten: Im Riu Grand Palace Maspalomas Oasis, Riu Palace Maspalomas und Riu Palace Meloneras Resort auf Gran Canaria sowie im Riu Palace Tres Islas auf Fuerteventura. Das Feinschmecker-Konzept wird auch auf der Fernstrecke zum Beispiel in Mexiko und Aruba angeboten.

Info: Eine Woche im Hotel Riu Palace Tres Islas auf Fuerteventura kostet mit Flug ab Deutschland und Halbpension ab 903 Euro pro Person im Doppelzimmer.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.