Fuerteventuras Iberia-Bodenpersonal ruft zum Streik auf


Am 2. und 4. September

Das Bodenpersonal, das die spanische Fluggesellschaft Iberia am Flughafen von Fuerteventura beschäftigt, hat zwei Streiktage am 2. und 4. September angekündigt.

Mit der Aktion wollen die Betroffenen die Einsicht in verschiedene Dokumente einfordern, in denen es um ihre berufliche Zukunft geht.

Jüngste Beschlüsse der spanischen Zivilluftfahrtbehörde (Aena) bedrohen nach Aussagen der Iberia-Angestellten ihre Arbeitsplätze. Auf Fuerteventura beschäftigt die Fluggesellschaft 142 Personen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.