Fast eine Million Urlauber im Monat!


© Wochenblatt

Bis Ende März reisten 2,7 Millionen ausländische Touristen auf die Kanaren

Ende April gab das Ministerium für Industrie, Tourismus und Handel bekannt, dass in den ersten drei Monaten des Jahres 2,7 Millionen ausländische Touristen auf die Kanarischen Inseln reisten.

Neben einem Plus von 15% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeutet dies auch, dass fast ein Drittel aller ausländischen Spanienurlauber die Kanaren als Ziel wählten.

Laut der kanarischen Regierung reisten im März über 1,1 Millionen Ausländer und Festlandsspanier auf die Kanaren.

Die durchschnittliche Belegung betrug im März 76%. Zu Ostern freuten sich die Hoteliers im Süden Teneriffas sogar über eine Belegung von 85%. Auch die von El Hierro und La Gomera rieben sich die Hände angesichts einer Quote von mehr als 80%. Dagegen konnten La Palmas touristische Unterkünfte leider nur zu 45% gefüllte Betten verzeichnen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.