Die Kanarischen Inseln – DAS Winterurlaubsziel in der Sonne


© EFE

Massive Werbekampagne

Die Kanarischen Inseln starten mit einer massiven Werbekampagne in die Wintersaison.

Um eine „top of mind awareness“ zu erreichen, sprich die führende Stellung der Inseln auf dem Urlaubsmarkt, setzt das regionale Tourismusministerium in verschiedenen Ländern Europas, hauptsäch­lich aber in Großbritannien, Deutschland und auch auf dem spanischen Festland eine großangelegte Kampagne um, die die Destination „Islas Canarias“ als das ideale Winterurlaubsziel anpreist.

Die Werbeaktion findet über die Medien statt und wird nach Auskunft des Tourismusministeriums 90 Millionen Haushalte in 14 Ländern Europas erreichen.

Das Zielpublikum sind Personen zwischen 25 und 55 Jahren einer mittleren bis hohen Einkommensklasse, bei denen der Wunsch nach einem Urlaub unter der Kanarensonne gerade in der kalten und grauen Winterzeit geweckt werden soll. Dabei steht das vielseitige Urlaubs- bzw. Freizeitangebot der Inseln im Vordergrund.

20-sekündige TV-Spots, Radio-Spots und Anzeigen in verschiedenen Printmedien sind Teil der Kampagne. Potentielle Urlaubsgäste sollen auch auf die Website www.canarias.es aufmerksam werden, auf der die vier Produkte „Water Sports Experience“, „Family Welcome“, „Wellness Delight“ und „Volcanic Experience“ detailliert präsentiert werden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.