‘Bonanza Express’ schläft in Morro Jable


© Cabildo Fuerteventura

Fred. Olsen stockt Angebot ab April zwischen Fuerteventura-Süd und Las Palmas de Gran Canaria auf

Fred. Olsen wird ab 1. April zusätzliche Verbindungen zwischen Gran Canaria und Fuerteventura in den täglichen Fahrplan aufnehmen. Im Rahmen einer Pressekonferenz, an der Fuerteventuras Cabildo-Präsident Mario Cabrera, ein Vertreter der Regionalregierung und Fred. Olsen Generaldirektor Sebastián Cerezo teilnahmen, wurde am Hafen von Morro Jable die Neuigkeit bekannt gegeben.

Die Schnellfähre Bonanza Express von Fred. Olsen wird ab 1. April ihre Basis in diesen Hafen verlegen und somit über Nacht in Morro Jable liegen. Damit wird eine erste Fahrt von Morro Jable nach Las Palmas de Gran Canaria schon in aller Frühe möglich. Von Montag bis Freitag wird die Bonanza Express schon um 6.30 Uhr von Morro Jable ablegen. Für Geschäftsleute und Personen, die Termine in der Provinzhauptstadt Las Palmas wahrnehmen müssen, ist diese neue Fährverbindung zwischen dem Süden Fuerteventuras und Gran Canaria eine gute Nachricht, denn sie haben ab April die Möglichkeit, an einem Tag hin- und zurückzufahren. Die letzte Fährverbindung von Las Palmas nach Morro Jable gibt es unter der Woche um 20.00 Uhr.

Darüber freute sich bei der Präsentation auch der Bürgermeister von Pájara, Rafael Perdomo, der die Einrichtung einer zweiten täglichen Fährverbindung nach Las Palmas als eine langjährige Forderung seiner Bürger beschrieb.

Ab 1. April verkehrt die Schnellfähre Bonanza Express zu folgenden Zeiten zwischen Morro Jable auf Fuerteventura und Las Palmas de Gran Canaria:

Abfahrt Morro Jable: Mo.-Fr. 6.30 und 16.30 Uhr. Sa. 7.30 und 16.30 Uhr. So. 13.30 und 18.30 Uhr.

Abfahrt Las Palmas de Gran Canaria: Mo.-Fr. 9.00 und 20.00 Uhr. Sa. 10.00 und 20.00 Uhr. So. 16.00 und 21.00 Uhr.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.