Baufortschritt


© Cab Fva

Kongressgebäude

Die dritte Bauphase des Kongressgebäudes in der Avenida Marítima in Puerto del Rosario schreitet voran. Nachdem verschiedene Arbeiten im Außenbereich abgeschlossen sind, geht es nun an den Innenausbau.

Das fünfstöckige Gebäude wird mehrere Funktionen erfüllen. Die unteren beiden Stockwerke beherbergen Kongressräume, Auditorium, ein Amphitheater und Ausstellungsräume. In den oberen Stockwerken wird ein Universitätszentrum entstehen, eine Musikschule für 700 Schüler, Werkstätten und Ausbildungsräume für Kunst und Technik sowie eine Bibliothek. Baulich passt sich der Entwurf des Gebäudes an seine maritime Umgebung an, denn seine Silhouette erinnert an ein vor Anker liegendes Schiff.

Finanziert wird das 22 Millionen Euro teure Gebäude von Kanaren- und Inselregierung, der Baugrund wird von der Stadt Puerto del Rosario zur Verfügung gestellt.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.