Autobranche verbucht erheblichen Anstieg der Verkaufszahlen


Kanarische Inseln – Nach den neuesten Daten der Automobilbranche stieg die Zahl der Anmeldungen neuer Personen- und Geländewagen im vergangenen Jahr um 19,3% auf 56.370.

In der Provinz Las Palmas de Gran Canaria wurden 35.365 Personen- und Geländewagen (+19,38%), in der Provinz Santa Cruz de Tenerife 21.005 (+19,23%) neu zugelassen. Die Autovermietungen waren in der Ostprovinz für fast die Hälfte aller Kfz-Käufe zuständig, während in der Westprovinz ein Drittel aller Käufe von Autovermietungen getätigt wurde. Die Rent-a-car-Firmen haben ihre Bestände im vergangenen Jahr ordentlich aufgestockt.

Nach Automarken konnte Volkswagen im 12. Jahr in Folge – trotz des Emissionsskandals – erneut für sich behaupten, die meisten Fahrzeuge verkauft zu haben (8.413). Der deutsche Autobauer verbesserte seine Verkaufszahlen um 18,4% und konnte sich einen Marktanteil von 12,1% erobern.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen