Appell an Verantwortung auf politischer Ebene


Sozialisten wollen sämtliche Gehälter der kanarischen Regierung einfrieren

Die Sozialisten der PSC-PSOE haben über den Regierungsabgeordneten Sergio Roque vorgeschlagen, „in Zeiten der Wirtschaftskrise mit gutem Beispiel voranzugehen und die Gehälter aller Abgeordneten, leitenden Posten und Mitgliedern der kanarischen Regierung einzufrieren“.

Die heutige Wirtschaftslage, mit einer hohen Arbeitslosigkeit von mehr als 250.000 Personen auf dem Archipel, die der Zukunft mit großer Sorge entgegensehen, führe zu geringeren Steuereinnahmen und zunehmenden Forderungen der Bürger und Unternehmen, die durch Zuwendungen der öffentlichen Hand auf eine Verbesserung ihrer Lage hoffen.

Da sich auch der Amtsapparat sinkenden Einnahmen stellen müsse, sei nun die Zeit gekommen, auf politischer Ebene Verantwortung zu zeigen. Deshalb wünschen sich die Sozialisten, dass das kanarische Parlament die Regierung auffordert, im kommenden Jahr sämtliche Gehälter einzufrieren.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.