6.000 Tickets


Involatus bietet ab dem Winter Flüge nach Fuerteventura

Das deutsch-türkische Unternehmen Involatus wird in der kommenden Wintersaison 6.000 Flugtickets zwischen Deutschland und Fuerteventura anbieten.

Der „Airbroker“, der Sitzplatzkontingente von Airlines erwirbt und die einzelnen Tickets an den Endkunden verkauft, hat im Fall von Fuerteventura einen kompletten Airbus 320 der Airline Small Planet gechartert. Ab Oktober wird Involatus diverse deutsche Städte mit Fuerteventura verbinden.

Blas Acosta, Leiter des Tourismusressorts, begrüßte die Nachricht und erklärte: „Der deutsche Quellmarkt macht fast die Hälfte aller Urlauber Fuerteventuras aus. Es handelt sich um einen sehr wichtigen Markt, nicht nur wegen seines Umfangs sondern auch wegen seiner Stabilität, denn viele Deutsche sind treue Urlauber und kehren immer wieder nach Fuerteventura zurück.“




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.