4,2 Millionen Euro für Verkaufsförderung


Die kanarische Regierung schaut sich die rückläufigen Urlauberzahlen aus Deutschland nicht tatenlos an. Bis Dezember dieses Jahres wird der Archipel auf neun Fachmessen in Deutschland vertreten sein.

Das wurde während der ITB in Berlin bekanntgegeben. Außerdem teilte das Tourismusressort der Regionalregierung mit, dass im Laufe dieses Jahres insgesamt 4,2 Millionen Euro in Werbung für die Urlaubsdestination Kanaren in Deutschland fließen werden.

Die Kanaren werden auf den Messen in Deutschland den Fachbesuchern und dem Publikum ihr breit gefächertes Angebot präsentieren, das von Landtourismus über Wellness- oder Sporturlaub bis hin zu Incentive-Reisen reicht.

Auf diese Weise soll das Ergebnis von 2007, das mit 2,6 Millionen deutschen Ferien­gästen hinter den Erwartungen zurückblieb, verbessert werden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.