2,7 Millionen Deutsche besuchten 2006 die Kanarischen Inseln


© EFE

Das hervorragende Klima ist für den Großteil der Urlauber weiterhin entscheidend

Welche Kriterien sind bei deutschen Gästen für die Buchung eines Kanaren-Urlaubs entscheidend? Dieser Frage ist das Tourismusressort der kanarischen Regierung nachgegangen und hat herausgefunden, dass 94% der deutschen Urlauber in erster Linie wegen des Klimas auf die Inseln reisen.

An zweiter Stelle werden die Strände genannt, gefolgt von der Landschaft und der Ruhe.

Um dem deutschen Publikum, das im vergangenen Jahr immerhin für Einnahmen in Höhe von über drei Milliarden Euro gesorgt hat, weiterhin die Schönheit und die Vorzüge des Reiseziels Canarias nahezubringen, nimmt das Tourismusressort im Laufe dieses Jahres an elf Fachmessen in Deutschland teil.

ITB in Berlin

In Berlin, wo am 11. März die Internationale Tourismusbörse (ITB) zu Ende ging, waren die Inseln mit einem riesigen Messestand vertreten. Dort zeigte sich der kanarische Regierungschef Adán Martín von einer weiterhin positiven Entwicklung des deutschen Reisemarktes überzeugt.

Während sich die Branche in den letzten Jahren Sorgen um rückläufige Urlauberzahlen aus Deutschland machen musste, wurde in 2006 mit knapp 2,7 Millionen deutschen Touristen ein durchaus befriedigendes Ergebnis erzielt. Der regionale Tourismusminister Manuel Fajardo führte diese Entwicklung auch darauf zurück, dass die Kanaren heute nicht mehr nur mit Strand und Sonne locken, sondern auch ein umfangreiches Rahmenprogramm zur Urlaubsgestaltung bieten.

Des Weiteren spielt auch der Ausbau des Zweigs Kongresstourismus eine Rolle. Mit dem Bau von zwei neuen Kongresszentren auf Teneriffa und Gran Canaria wird verstärkt auf diese Sparte gesetzt.

Der kanarische Messestand auf der ITB räumte in diesem Jahr dem Wellnessurlaub eine besondere Bedeutung ein. Die stark in Mode gekommenen SPAs, die mittlerweile ein Muss für jedes Hotel der gehobenen Kategorie sind, wurden auf 75 qm vorgestellt und sogar Massagen für müde Messebesucher angeboten.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.