20% des Hotelangebots renovierungsbedürftig


Während eines Treffens mit dem Vorsitzenden des Bauverbands Fepeco, Óscar Izquierdo, äußerte Miguel Cabrera die Ansicht, dass bis zu 20% des Hotelangebots der „reifen“ Urlaubsorte auf den Kanaren renovierungsbedürftig sind.

Cabrera ist Leiter des für touristische Infrastrukturen zuständigen Amtes bei der Regionalregierung. Für die weitere Attraktivität der Inseln als Urlaubsdestination vertritt er die Meinung, dass die Hotelunternehmer alle nötigen Anstrengungen unternehmen sollten, um ihre Häuser auf den neuesten Stand zu bringen. „Wenn von öffentlicher Seite die notwendigen Verbesserungen touristischer Infrastrukturen vorgenommen werden, dann muss der Unternehmenssektor ebenfalls seinen Verpflichtungen nachkommen“, urteilte Cabrera.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.