100 Euro für El Hierro-Urlauber


© Wochenblatt

Tourismusbehörde bezuschusst Reisen von Residenten auf die kleinste Insel

Die Tourismusbehörde hat eine Kampagne gestartet, die Reisen kanarischer Residenten auf die kleinste Insel des Archipels mit einem Gutschein im Wert von 100 Euro belohnt.

Ein kleiner Anreiz für die Einwohner der Kanaren, El Hierro zu besuchen, und so der insularen Wirtschaft neue Impulse zu bringen.

Um in den Genuss der Kampagne zu gelangen, müssen Reiselustige mindestens drei Nächte auf der Meridian­insel verbringen, sich bis zum 15. November auf der Website www.lapequeñagrandesconocida.com registrieren und ihren Gutschein vor dem 31. Dezember abholen und verbrauchen.

Die 100 Euro sind insofern zweckgebunden, als dass sie auf der Insel selbst ausgegeben werden müssen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.