Norweger gewinnt Radrennen


Das Hauptfeld durchquerte auf der dritten Etappe Cuesta de la Villa, Santa Úrsula. Foto: Ayto La Laguna

Die dritte und letzte Etappe der „Vuelta Ciclista Isla de Tenerife“ führte von Los Silos nach La Laguna

Teneriffa – Gestern wurde die dritte und letzte Etappe der 62. Ausgabe des Teneriffa-Radrennens „Vuelta Ciclista Isla de Tenerife“ gefahren. Sie führte über eine Distanz von 63,5 Kilometern von Los Silos im Nordwesten der Insel an Puerto de la Cruz vorbei nach La Laguna. 

Diese letzte Etappe konnte der Italiener Umberto Marengo für sich entscheiden (1h42.23). In der Gesamtwertung erlangte er jedoch nur Platz zwei. 

Der Gesamtsieg ging an den Norweger Erlend Sor (6h03.58 für alle drei Etappen). Dritter wurde der kanarische Radsportler Adrian Trujillo.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen