Neues Kabinett vorgestellt


Foto: EFE

Kanarische Inseln – Der neue Regionalpräsident der Kanarischen Inseln, Ángel Víctor Torres (PSOE), hat Ende Juli sein Kabinett vorgestellt. In der neuen Regionalregierung gibt es einen „Frauenüberschuss“, denn die zehn Ressorts der Regionalverwaltung – deren Leiter das Kabinett bilden – werden von sechs Frauen und vier Männern angeführt.

Die neuen Ressortleiter/innen sind (Foto):

Vorne: Noemí Santana (Soziales), Román Rodríguez (Finanzen, Europäische Angelegenheiten), Ángel Víctor Torres, Julio Pérez (Öffentliche Verwaltung, Justiz und Sicherheit), Teresa Cruz (Gesundheit) (v.l.n.r.)

Dahinter: Sebastián Franquis (Öffentlicher Bau und Transport), Alicia Vanoostende (Landwirtschaft), María José Guerra (Bildung und Kultur), Carolina Darias (Wirtschaft und Arbeit), Yaiza Castilla (Tourismus und Handel), José Antonio Valbuena (Umwelt und Nachhaltigkeit) (v.l.n.r.)

 

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: