26 WLAN-Hotspots


Foto: Pixabay

San Bartolomé stellt in öffentlichen Parks, Gebäuden und auf Plätzen Gratis-Internet zur Verfügung

Lanzarote – Im Rahmen des Projekts „San Bartolomé Conectado“ wird das Ayuntamiento der im Zentrum Lanzarotes gelegenen Stadt dem- nächst 26 WLAN-Hotspots in Betrieb nehmen, an denen der Bevölkerung gratis Internet zur Verfügung gestellt wird. Das Zugangspasswort wird für alle Punkte das gleiche sein: „ayuntamientosb“.

70.000 Euro wurden in das Projekt investiert. Jeder im Freien gelegene Hotspot hat genügend Kapazität für 100 Nutzer, jeder innen gelegene für 75 Nutzer. Die Reichweite beträgt 75 bzw. 40 Meter. Alle 26 Anschlüsse bieten symmetrische Geschwindigkeiten von mindestens 600 Mbit/s.

In San Bartolomé selbst gibt es Gratis-WLAN an der Plaza León y Castillo, dem Parque Félix Rodríguez de la Fuente, am Fußballplatz, dem Sportpavillon, der Lucha Canaria-Arena,  am Gimnasio Municipal, der Bibliothek, dem Ayuntamiento und der Bodeguita de la Casa Cerdeña. In Playa Honda sind es die Plaza Santa Elena, der Fußballplatz, das Sportzentrum, die Oficinas municipales und die Bibliothek, in Güime, Montaña Blanca  sowie El Islote jeweils  das Centro Cívico.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: