Fußballstar Cristiano Ronaldo: Zum Geburtstag ein Hotel

Fußballer und Hotelier: Ronaldo eröffnet weiteres Hotel in Madrid. Foto: efe

Fußballer und Hotelier: Ronaldo eröffnet weiteres Hotel in Madrid. Foto: efe

Fußballstar Cristiano Ronaldo eröffnet ein weiteres Hotel auf der Gran Vía von Madrid

Der weltbekannte Kicker Cristiano Ronaldo, der in diesen Tagen seinen 33. Geburtstag feierte, hat erneut für seine „Zukunftssicherung“ auf das Hotelgewerbe gesetzt und wird auf der Gran Vía, der Prachtstraße von Madrid, ein weiteres Hotel eröffnen. In Kürze ist außerdem die Einweihung eines Hotels in Marrakesch geplant. Seine erste Investition im Hotelgewerbe tätigte Ronaldo auf seiner Heimatinsel Madeira im Jahr 2015. Später folgte ein Viersternehaus in der Hauptstadt Lissabon, gemeinsam mit der portugiesischen Hotelkette Pestana Hoteles, sowie ein Haus in New York. Das Gebäude auf der Gran Vía 29 in Madrid ist ein historischer Bau aus den Zwanzigerjahren des vergangenen Jahrhunderts. Die Information über die Neuerwerbung in Madrid stammt übrigens nicht etwa aus der Umgebung des Fußballers, sondern kam von der Stadtverwaltung, die erklärt hatte, dass dieses Gebäude durchaus die Voraussetzungen erfülle, um eine entsprechende Genehmigung zu erhalten.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen