„Zufluchtshotels“ für infizierte Urlaubsgäste

Der Unternehmerverband Hosbec setzt das Programm „Hospitality Tourism 2021“ gemeinsam mit der Tourismusbehörde der Region Valencia um. Teil des Programms ist die Bereitstellung von Hotelzimmern für an Covid-19 erkrankte Urlauber in sogenannten „Hoteles Refugio“. Foto: Hosbec

Der Unternehmerverband Hosbec setzt das Programm „Hospitality Tourism 2021“ gemeinsam mit der Tourismusbehörde der Region Valencia um. Teil des Programms ist die Bereitstellung von Hotelzimmern für an Covid-19 erkrankte Urlauber in sogenannten „Hoteles Refugio“. Foto: Hosbec

Die Regionalregierung von Valencia richtet Unterkunftsmöglichkeiten für Urlauber ein, die sich mit Covid-19 angesteckt haben und Quarantäne einhalten müssen

Valencia – Die Region Valencia verfügt über ein Netz von Hotels, die Touristen aufnehmen, die an Covid-19 erkrankt sind. Der Hotelierverband bezahlt die Hotels, welche eine bestimmte Anzahl von Zimmern für diesen Zweck reservieren und täglich drei Mahlzeiten auf dem Zimmer servieren. Dieser Service kommt Personen zugute, die in Hotels oder anderen legalen touristischen Unterkünften ihren Urlaub verbringen und Quarantäne einhalten müssen, aber nicht in ihr Zuhause zurückkehren können. Diese Initiative beruht auf einem Abkommen zwischen der staatlichen Turisme Comunitat Valenciana und dem Unternehmerverband Hosbec. Zurzeit können sich die Hotelunternehmen anmelden, die an der Aktion teilnehmen möchten und ihr Angebot einreichen. Um diesem Netz anzugehören, müssen sie zehn Hotelzimmer oder Ferienapartments anbieten bzw. freihalten, die sich auf dem gesamten Territorium der Region Valencia befinden. Der Unternehmerverband bezahlt für jedes freigehaltene Zimmer 15 Euro plus Mehrwertsteuer, das nicht besetzt wurde. Wird das Zimmer besetzt, beläuft sich der Preis für das Doppelzimmer auf 80 Euro und für das Einzelzimmer auf 60 Euro.

Alle Zimmer müssen sich im gleichen Gebäude befinden und sollten nach Möglichkeit zusammenliegen. Außerdem müssen sie über Belüftung von außen verfügen. Zu Zimmerausstattung und Leistungen gehören ein Fernseher mit Fernbedienung, Internet- und Telefonanschluss sowie die eingangs erwähnten drei Mahlzeiten, die im Zimmer serviert werden. Hosbec wird das Personal entsprechend ausbilden, und in keinem Fall wird bekannt gegeben, welche Häuser als sogenannte Zufluchtshotels ausgewählt wurden.

Im vergangenen Jahr waren zwei Hotels in Alicante und Valencia eingesetzt worden, in denen Touristen, bei denen der Verdacht bestand oder die bereits infiziert waren, ihren Urlaub in der Region Valencia verlängern konnten.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen