„Zerrissene Umarmungen“ für europäischen Filmpreis nominiert


© EFE

Oscar-Preisträger Almodóvar weiterhin unter den Elite-Regisseuren

Der Almodóvar-Film „Zerrissene Umarmungen“ ist dreifach für die Preise der Europäischen Filmakademie nominiert: bester Regisseur (Pedro Almodóvar), beste Schauspielerin (Penélope Cruz) und bester Soundtrack (Alberto Iglesias).

Sevilla – Allerdings gibt es harte Konkurrenz: die französische Produktion „Un prophete“ mit sechs Kandidaturen und die britische „Slumdog millionaire“ mit fünf.

Nominierte Filme sind: Fish Tank (England), Let the right one in (Schweden), Un Prophete (Frankreich), Der Vorleser (Deutschland, England), Das weiße Band (Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien).

Nominierte Regisseure: Pedro Almodóvar (Zerrissene Umarmungen), Andrea Arnold (Fish Tank), Jacques Audiard (Un Prophete), Danny Boyle (Slumdog Millionaire), Michael Haneke (Das weiße Band), Lars von Trier (Antichrist).

Nominierte Schauspieler: Moritz Bleibtreu (Der Baader Meinhof Komplex), Steve Evets (Looking for Eric), David Kross (Der Vorleser), Dev Patel (Slumdog Millionaire), Tahar Rahim (Un Prophete), Flippo Timi (Vincere).

Nominierte Schauspielerinnen: Penélope Cruz (Zerrissene Umarmungen), Charlotte Gainsbourg (Antichrist), Katie Jarvis (Fish Tank),Yolande Moreau (Seraphine), Noomi Rapace (Verblendung), Kate Winslet (Der Vorleser).

Die Nominierungen wurden im Rahmen des Europäischen Filmfestivals in Sevilla bekannt­gegeben. Am 12. Dezember wird die mit Spannung erwartete Preisverleihung in Bochum sein.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.