Zen-Musik für Cannabis-Pflanzen


Cannabis-Pflanzen strömen einen charakteristischen Geruch aus, der oft zur Entdeckung illegaler Anpflanzungen führt. Foto: EFE

Marihuana-Plantage in einer Privatwohnung in Málaga wurde mit wachstumsfördernder Musik beschallt

Madrid – Ein junges Paar von 24 und 20 Jahren ist in Málaga verhaftet worden, weil es einen Teil der gemeinsamen Wohnung in ein Treibhaus für Marihuana-Pflanzen umgewandelt hatte. Das Zimmer, in dem die Pflanzen gezüchtet wurden, war mit allerlei Technik ausgestattet, welche das Wachstum der Pflanzen fördert. Darüber hinaus wurde die Plantage mit Naturklängen beschallt. Die Zen-Musik sollte ein stressfreies und positives Ambiente schaffen und so zum Gedeihen der Pflanzen beitragen.

Die Polizei beschlagnahmte sechzig Marihuana-Pflanzen in verschiedenen Wachstumsstadien, eine Präzisionswaage, sechs Wachstumslampen von je 600 Watt und verschiedene Produkte für den Cannabis-Anbau. Der Raum, der als Treibhaus diente, war außerdem mit einer Klimaanlage, einem Aktivkohlefilter und einem veränderten Sicherungskasten ausgestattet.

Aufgefallen war die Plantage offenbar, weil der Filter versagt hatte, durch einen starken, typischen Geruch und das Geräusch, welches die Ventilatoren Tag und Nacht ununterbrochen verursachten. So kam es zu einer Hausdurchsuchung, die den Anfangsverdacht bestätigte.

Gegen die beiden Festgenommenen, welche die Wohnung zusammen mit ihrer kleinen Tochter bewohnen, läuft eine Untersuchung wegen mutmaßlichen Drogenhandels und Strombetrugs. Für die kleine Plantage hatten sie das Stromnetz illegal angezapft, um die hohen Stromkosten zu vermeiden, welche der Anbau in Innenräumen mit sich bringt, und um nicht durch den ungewöhnlich hohen Verbrauch aufzufallen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen