„Xacobeo 2010“


Das Grab des Heiligen Jakobus in der Kathedrale von Santiago de Compostela wird dieses Jahr von einer ganz besonders großen Pilgerzahl besucht werden, denn in der Nacht vom 31. Dezember auf den 1. Januar 2010 eröffnete der Erzbischof von Santiago, Julián Barrio Barrio, offiziell das „Heilige Jahr“.

Santiago de Compostela – 2010 fällt der Jakobstag am 25. Juli auf einen Sonntag. Nach dem kanonischen Recht wird im Heiligen Jahr vollkommener Ablass gewährt. Santiago de Compostela genießt dieses Privileg, das von Papst Ca­lixtus II. ausgesprochen wurde, seit 1122. Will man den Jubiläumsablass erhalten, gilt es, verschiedene Bedingungen zu erfüllen. Man muss u.a. die Kathedrale von Santiago aufgesucht haben, wo sich das Grab von Jakobus dem Älteren befindet; zumindest das Glaubensbekenntnis und das Vaterunser gebetet, einer Messe beigewohnt und die Buß- und Kommunionssakramente erhalten haben.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.