Wieder „zu Hause“


© EFE

Der Europaabgeordnete und ehemalige Justizminister der sozialistischen Regierung von José Luis Zapatero, Juan Fernando López Aguilar, ist wieder in die Reihen seiner Partei, der PSOE, aufgenommen worden.

Der Oberste Spanische Gerichtshof hat die Klage seiner Ex-Frau Natalia de la Nuez abgewiesen und den Fall zu den Akten gelegt. Das Gericht in Las Palmas de Gran Canaria hatte seinerzeit über den Fall in einem Schnellverfahren verhandelt und begründete Beweise erkannt, um ihn an die Oberste Instanz weiterzuleiten. Obwohl der Politiker sich als Opfer eines Racheaktes bezeichnet und die Anklagepunkte bestritten hatte, schloss ihn seine Partei, der er 35 Jahre lang angehörte, vorsorglich aus. Nach dem endgültigen Spruch des Obersten Gerichtshofes wurde der kanarische Politiker wieder in die „sozialistische Familie“ aufgenommen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.