Weniger Angst vor Terrorismus


Terrorismus gehört seit Bekanntwerden des Waffenstillstands seitens der baskischen ETA nicht mehr zu den allergrößten Sorgen der Spanier.

Madrid – Aus der jüngsten Sorgenliste, die das Meinungsforschungszentrum CIS jeden Monat ermittelt ist ersichtlich, dass die Angst vor dem Terrorismus von Platz zwei auf Platz drei abgerutscht ist. Am meisten Sorgen macht den Menschen in Spanien demnach derzeit die Arbeitslosigkeit (55,6%) und die Immigration (34,5%), während 29,5% den Terrorismus immer noch als ihre Hauptsorge sehen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.