Vorsichtsmaßnahme


Die Bürgermeisterin von Marbella, Àngeles Muñoz, führt seit Kurzem in ihrem Dienstwagen einen Defibrillator mit sich.

Marbella – Nicht etwa, weil die Politikerin infarktgefährdet wäre, vielmehr ist sie Ärztin und hat das Gerät als Erste-Hilfe-Ausrüstung bei sich. Kürzlich war sie Zeugin eines Motorradunfalls und versuchte minutenlang, den Verunglückten wiederzubeleben, während der Rettungswagen aus Ronda vierzig Minuten bis zum Unfallort brauchte. Alle ihre Mühe war vergeblich, denn der Biker starb noch an der Unfallstelle. Nach dieser gescheiterten Rettungsaktion bestand sie darauf, ihren Dienstwagen mit dem lebensrettenden Gerät auszustatten.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.