Vogelgrippe bedroht auch Iberische Halbinsel


© EFE

Spanien befindet sich auf der Flugstrecke der Zugvögel aus Afrika

In wenigen Wochen beginnt die Rückkehr der Zugvögel, die vom afrikanischen Kontinent wie jedes Jahr Richtung Norden fliegen werden. Da Spanien auf der Flugstrecke der Zugvögel liegt, haben die Experten jetzt Alarm geschlagen.

Madrid – Es wird befürchtet, dass die Vogelgrippe auf diesem Weg unweigerlich auch nach Spanien gelangt. Eine Möglichkeit, die inzwischen als sehr wahrscheinlich angesehen wird. Nachdem in verschiedenen europäischen Ländern bereits mehrere Vögel an dem gefährlichen Virus H5N1 gestorben sind, trifft man in Spanien nun alle möglichen Vorkehrungen. Unter anderem wurde umgehend der Import von Geflügel aus Afrika verboten.

In diesem Zusammenhang wird vonseiten der Regierung eindringlich darauf hingewiesen, dass es sich um ein veterinäres Problem handelt, das bislang, zumindest was Spanien betrifft, keine Gefahr für die öffentliche Gesundheit darstellt.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.