Vaterschaftsurlaub für alle


Spanische Regierung plant, allen Männern 10 Tage Sonderurlaub zu gewähren

Anfang des Jahres gingen die ersten Bilder glücklicher Väter durch die spanische Presse, die dank einer jüngsten Gesetzesänderung der spanischen Regierung in den Genuss von 10 Tagen Sonderurlaub nach der Geburt ihrer Kinder kamen.

Madrid – Die wahrlich lobenswerte Initiative gilt jedoch bislang nur für Beamte, eine Ungerechtigkeit, die nun auch die Regierung erkannt zu haben scheint. Letzten Nachrichten zufolge wird nun nämlich überprüft, wie die Maßnahme per Gesetz auf alle männlichen Arbeitnehmer in Spanien ausgeweitet werden kann. Arbeitsminister Jesús Caldera erklärte in diesem Zusammenhang, die Regierung stehe bereits diesbezüglich in Verhandlungen mit den Arbeitgeberverbänden und Gewerkschaften. Die Kosten für den 10-tägigen Vaterschaftsurlaub würden von der Seguridad Social, der spanischen Sozialversicherung, getragen.





Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.