Teilerfolg


Isabel Pantoja ist nicht nur eine der bekanntesten Flamenco-Sängerinnen Spaniens, sondern auch eine der Hauptfiguren im sogenannten Fall Malaya, dem größten Korruptionsfall in der jüngsten Geschichte des Landes.

Ihr lang­jähriger Lebensgefährte, der Exbürgermeister von Marbella Julián Muñoz, ist eine der Hauptpersonen in der Dokumentarsendung die vom Fernsehsender Telecinco vorbereitet wurde und in der auch die Pantoja nicht sehr gut abschneidet. Vor Gericht hat sie nun einen Teilerfolg erreicht. 24 Stunden vor der Sendung hat ein Gericht entschieden, dass nur eine Light-Version ausgestrahlt werden darf, die die Künstlerin nicht belastet.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.