Straßen-Universität


© EFE

Der Professor für Kunstgeschichte und Dozent an der Universität Castilla-La Mancha, Juan Pablo Wert, war einer der Hunderttausende Menschen – Dozenten, Studenten, Lehrer, Schüler und deren Eltern – die am 7. Mai in ganz Spanien gegen die Sparmaßnahmen im Erziehungswesen und die geplante Schulreform protestierten.

Juan Pablo Wert ist der Bruder des Erziehungsministers José Ignacio Wert und keinesfalls mit dessen Spar- und Reformmaßnahmen einverstanden. Doch er ist der Meinung, dass es mit Protestkundgebungen allein nicht getan ist, deshalb bestellte er seine Studenten in einen Park und hielt dort die Vorlesung ab, sozusagen als Alternativ-Kundgebung.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.