Sparmaßnahmen


© EFE

Der Brite Bernie Ecclestone, „Patron“ der Formel Eins, hat sich für die Idee zugänglich erklärt, dass sich Barcelona und Valencia als Ausrichter des Großen Preises von Europa abwechseln, damit nur jeweils ein Rennen in Spanien stattfindet.

Das erklärte er vor einigen Tagen der Financial Times. Er habe mit der Regierung von Valencia zwar noch im letzten Jahr einen langfristigen Vertrag unterzeichnet, jedoch hätten sich die Verantwortlichen der regionalen Regierung bislang noch nicht zu dem Thema geäußert. Barcelona jedoch habe sich inzwischen mit ihm in Verbindung gesetzt mit dem Vorschlag, die Formel Eins jährlich abwechselnd in den beiden Städten stattfinden zu lassen, um Kosten zu sparen. „Ich glaube, das ist eine gute Idee, das ist der Weg, den wir verfolgen sollten“, sagte Ecclestone wörtlich.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.